26.04.2013

www.plasticker.de

LKR: Kunststoffrecycler mit erweiterter Kapazität - Neue Produktionshalle mit neuer Aufbereitungslinie und neue Logistikhalle in Betrieb genommen

Die Lohner Kunststoffrecycling GmbH aus Vechta hat den Neubau einer zweiten, ca. 1.000 qm großen Produktionshalle abgeschlossen und eine neue Aufbereitungslinie in Betrieb genommen. Die neue Aufbereitungslinie (u.a. Vorzerkleinerung, Nachzerkleinerung, Trocknung, Entstaubung, Korngrößenklassifizierung) ist speziell ausgelegt auf die Aufbereitung von verschmutzten Post-Industrial-Qualitäten und auf die Verbundtrennung. Deweiteren hat das Unternehmen eine neue ca. 1.500 qm große Logistikhalle in Betrieb genommen.

"Neben der klassischen Aufbereitung von sauberen Produktionsresten ermöglicht uns die neue Linie die Aufbereitung und damit die Wertschöpfung auch von verschmutzten Kunststoffqualitäten, die beispielsweise bei Entsorgern anfallen. Diese Materialien werden häufig nach China verschifft und anschließend dort zu neuen Produkten verarbeitet", erläutert Hendrik Wilming, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. "Die neue Logistikhalle ermöglicht uns darüber hinaus die Optimierung unserer Fertigwarenlogistik und damit eine noch schnellere und einfachere Abwicklung."

Der Kunststoffrecycling-Spezialist bereitet Ausschuss- und Überhangmengen der Kunststoff verarbeitenden Industrie zu Mahlgütern auf. LKR beschäftigt am Standort in Vechta zur Zeit ca. 100 Mitarbeiter. Die Aufbereitungskapazität beträgt nun insgesamt ca. 48.000 t/a.

Das gesamte LKR-Portfolio umfasst darüber hinaus
die Lohnaufbereitung von Kunststoffen,
den An- und Verkauf von Mahlgütern, Regranulaten, NT-Posten, Neuwaren und Produktionsabfällen,
die Trennung von Verbundstoffen inklusive Übernahme von Lagerungs- und Logistikaufgaben,
die Vermahlung mit Granulierung und/oder Compoundierung nach ganz speziellen Vorgaben,
die Konzepterstellung zur Verwertung von Kunststoffproduktionsabfällen,
das Stoffstrom-Management und die Beratung für Entsorgungslösungen.
Weitere Informationen: www.recyclate.de

Weitere News im plasticker