28.05.2014

www.plasticker.de

LPKF: Schweißen feiner Mikrofluidik-Kanäle und Klar-Klar-Verbindungen

Das Laserschweißen von Kunststoffen steht laut LPKF Laser & Electronics AG für wirtschaftliche und technologische Vorteile und habe sich bereits in vielen Bereichen durchgesetzt.

Gerade in der Medizintechnik könne das Laser-Kunststoffschweißen punkten: Das Verfahren gilt als besonders hygienisch, partikelfrei und sicher.

LPKF zeigt auf der MEDTEC Europe 2014 die PrecisionWeld, ein hochpräzises System speziell für das Schweißen feiner Mikrofluidik-Kanäle und Klar-Klar-Verbindungen. Der neu entwickelte Laserprozess "ClearJoining" soll die Schweißung von transparenten Kunststoffen ohne Zusatzstoffe erlauben.





Weitere Informationen:
www.lpkf-laserwelding.de, www.lpkf.de, www.medteceurope.com

MEDTEC Europe 2014, 3.-5. Juni 2014, Stuttgart, Halle 7, Stand C51

Weitere News im plasticker