14.02.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LSR: Kunststoff-Recycler beantragt Insolvenz

Das Recyclingunternehmen LSR AG (Dingelstädt; www.lsr-recydur.de) hat am 24. Januar 2012 die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Gemeinsam mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter Dr. Thomas Dithmar (Kanzlei Schultze & Braun, Erfurt) sucht das Management einen Investor. Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird für den 1. März erwartet.

LSR ist in der Wertstofferfassung und -aufbereitung tätig - vor allem für Leichtverpackungen aus Kunststoff. Nach dem Sammeln der Wertstoffe mit einem eigenem Fuhrpark erfolgt die Sortierung. Per Agglomeration werden die Kunststoffe aufbereitet und entweder als Heizstoff für die Zementindustrie weiterverkauft oder zur Produktion von Kunststoffformteilen wie Pfosten, Rasengittersteinen oder Bauzaunfüßen genutzt. Das Unternehmen beschäftigt rund 80 Mitarbeiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...