10.10.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

La Seda: Bieterprozess für APPE vor Entscheidung

Auch der letzte Teil des in Abwicklung stehenden PET-Konzerns La Seda de Barcelona, die Verarbeitungsparte APPE (Zentrale: Wrexham / Großbritannien; www.appepackaging.com),  wird wohl bald einen neuen Besitzer haben. Wie der liquidierende Insolvenzverwalter meldet, sind für den Hersteller von PET-Preforms und -Flaschen aus fünf Bietern drei ausgewählt worden, die bis Ende Oktober verbindliche Endgebote abgeben dürfen.

Das bisher höchste Gebot liegt bei 285 Mio EUR. Das nach der zweiten Runde höchste Gebot wird den Zuschlag erhalten, heißt es.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...