21.02.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

La Seda: PET-Tochter Artenius meldet FM für alle Werke

Die sich bereits seit Monaten hinziehenden Probleme in der Produktion von Terephthalsäure (PTA) von BP im belgischen Geel gipfelten am 16. Februar 2011 in einer Force Majeure-Meldung des PET-Erzeugers Artenius (Barcelona / Spanien; www.artenius.com). Ein Sprecher der Tochtergesellschaft von La Seda de Barcelona (Barcelona / Spanien; www.laseda.es) bestätigte, dass die FM für alle Werke des Konzerns gilt, also El Prat de Llobregat (Spanien), San Giorgio (Italien), Volos (Griechenland) und Adana (Türkei).

Bis Mitte, spätestens Ende März hofft Artenius, wieder in den Normalzustand zurückkehren zu können. Derzeit unterliegt der reduzierte PET-Ausstoß der Zuteilung, die Rede ist von Raten zwischen 65 und 80 Prozent. BP kämpft bereits seit Dezember mit immer neuen technischen Problemen in der Erzeugung des PET-Vorprodukts PTA.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...