22.01.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lanxess: Bereich "Technical Rubber Products" aufgeteilt

Zum 1. Januar 2013 hat Lanxess (Leverkusen; www.lanxess.com) das Segment "Technical Rubber Products" aufgeteilt. Der im niederländischen Geleen angesiedelte Bereich "Keltan Elastomers" konzentriert sich künftig auf die Erzeugung von Ethylen-Propylen-Elastomeren (EPM, EPDM) und wird vom früheren Chef der Gesamtsparte geleitet - Günther Weymans. Der Bereich, der 2011 von DSM erworben wurde, beschäftigt rund 600 Mitarbeiter an den Standorten Marl, Orange / USA, Triunfo / Brazil und Changzhou / China.

Als zweite neue Einheit entstand das Segment "High Performance Elastomers" mit einem stärker diversifizierten Portfolio, das von NBR über HNBR und EVM bis hin zu CR reicht. Jan Paul de Vries leitet die Sparte mit Sitz in Köln und 900 Beschäftigten in Werken in Dormagen, Leverkusen, La Wantzenau / Frankreich, Orange / USA und Nantong / China.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...