10.08.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lanxess: Chemiekonzern verzeichnet kräftiges Gewinnwachstum

Die strategische Ausrichtung auf die Wachstumsregionen hat bei der Lanxess AG (Leverkusen; www.lanxess.de) Früchte getragen. Stärker als erwartet hat der Spezialchemiekonzern seine Ergebnisse im zweiten Quartal 2010 gesteigert. Das Management hob die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2010 an und erwartet jetzt ein operatives Ergebnis (Ebitda vor Sondereinflüssen) von etwa 800 Mio EUR. Im Mai hatte Lanxess noch ein Ebitda vor Sondereinflüssen von 650 bis 700 Mio EUR anvisiert.

Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich um 48 Prozent auf 1,83 Mrd EUR. Gründe waren höhere Absatzmengen in den wesentlichen Kundenindustrien sowie positive Währungseffekte. Das Ebitda vor Sondereinflüssen legte im Vergleich zum Vorjahr um mehr als das Doppelte zu auf 269 Mio EUR. Der Konzerngewinn stieg auf 131 (Q2 2009: 17) Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...