13.04.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lanxess: EPDM-Anlage in China in Betrieb

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess (Köln; www.lanxess.de) hat eine neue 160.000 jato-Anlage für Ethylen-Propylen-Dien-Monomer (EPDM) im chinesischen Changzhou (Provinz Jiangsu) in Betrieb genommen. Ursprünglich war die Fertigstellung des Werks, in dem rund 200 Mitarbeiter tätig sein werden, für Ende 2014 geplant.

Vorerst in Teillast betrieben, soll die EPDM-Linie in den kommenden Monaten im Probebetrieb fahren, dann will man zusammen mit den Kunden die nötigen Freigabeprozesse abwickeln.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...