15.05.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lanxess: Ebit-Anstieg auch im Segment "Performance Polymers”

Beim Spezialchemiekonzern Lanxess (Köln; www.lanxess.de) hat der kunststoffrelevante Geschäftsbereich "Performance Polymers" im ersten Quartal 2015 einen Umsatzrückgang von 4,5 Prozent auf rund 1 Mrd EUR verzeichnet. Diese Entwicklung sei insbesondere auf rohstoffpreisgetriebene geringere Verkaufspreise in sämtlichen Subsparten zurückzuführen, teilte der Kölner Konzern mit. Als weitere Gründe nannte er aber auch geringere Absatzvolumina, Deviseneinflüsse sowie Portfolioeffekte.

Das Segment-Ebitda vor Sondereinflüssen stieg trotz der Anlaufkosten von etwa 25 Mio EUR für die beiden neuen Werke in Asien um 4,3 Prozent auf 122 Mio EUR. Im Gesamtkonzern gab der Umsatz geringfügig um 0,2 Prozent auf 2,038 Mrd EUR nach, während das Ebitda vor Sondereffekten um 12 Prozent auf 229 Mio EUR anzog.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...