28.03.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lanxess: Höhere Preise für Polyamide

Die weiterhin gestiegenen Energie- und Rohstoffkosten machen es laut Lanxess (Leverkusen; www.lanxess.de) erforderlich, dass der Unternehmensbereich "Semi-Crystalline Products" (SCP) die Preise für "Durethan" (PA 6 und 6.6) zum 1. April in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) um 150 EUR/t erhöht.

Zudem plant die Lanxess-Tochtergesellschaft Perlon-Monofil GmbH, zum 1. April 2012 weltweit die Preise für synthetische Monofilamente je nach Einsatzgebiet und Typ um mindestens 200 EUR/t anzuheben. Perlon-Monofil vertreibt die Produkte weltweit unter den Markennamen "Perlon", "Atlas" und "Bayco".

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...