02.08.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lanxess: Neue Produktionslinie für technische Compounds

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess (Leverkusen; www.lanxess.com) baut seine Präsenz in China weiter aus, investiert werden dafür insgesamt mehr als 40 Mio EUR in lokale Projekte. "China gehört nach wie vor zu den am schnellsten wachsenden Märkten in Asien und spielt damit eine Schlüsselrolle für unsere mittelfristige Wachstumsstrategie", sagte Axel C. Heitmann, Vorstandsvorsitzender von Lanxess.

Am chinesischen Standort Wuxi hat Lanxess am 29. Juli die dritte Produktionsanlage für technische Kunststoffe in Betrieb genommen. Die Investitionssumme für den "Durethan" (PA-Compounds)- und "Pocan" (PBT-Compounds)-Komplex liegt bei 10 Mio EUR. 

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...