09.07.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lanxess: PA 6.6 für Gas- und Wasserinjektionstechnik

Für die Gas- und Wasserinjektionstechnik bietet Lanxess (Leverkusen; www.lanxess.com) ein neues PA 6.6 mit der Bezeichnung "Durethan TP 424-009" an. Der hydrolysestabilisierte Werkstoff ist mit einer speziellen Glasfaserverstärkung sowie mit einer Additivierung ausgerüstet, die an die spezifischen Anforderungen der Gas- und Wasserinjektionstechnik angepasst ist. Dies führt den Angaben zufolge zu glatteren Bauteil-Innenoberflächen als bei vergleichbaren PA 6.6-Systemen mit Standard-Glasfaserverstärkung und -Additivierung.

Anwendungsgebiete sind Bauteile wie Ölstabrohre, Kühlwasserrohre, Kraftstoffleitungen und -verteilerleisten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...