08.02.2012

www.plasticker.de

Lanxess: Preiserhöhung für Chloropren-Kautschuke

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess wird die Preise für seine Chloropren-Kautschuke der Marke Baypren zum 15. Februar 2012 erhöhen. Je nach Region steigen die Preise um bis zu 180 Euro je Tonne (240 US-Dollar pro Tonne). Vertragliche Vereinbarungen bei bestehenden Verträge werden entsprechend berücksichtigt, teilt das Unternehmen mit.

Als Gründe für diese Preiserhöhung werden die seit Beginn des Jahres 2012 wieder kontinuierlich ansteigenden Rohstoff-, Energie- sowie sonstige Kosten genannt.

Der Chloropren-Kautschuk Baypren eignet sich beispielsweise zur Herstellung von Kabelmänteln, Schläuchen, Riemen und Luftfedern.