09.11.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lanxess: Rückläufige Erträge bei den Kunststoffaktivitäten

Trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds hält Lanxess (Leverkusen; www.lanxess.com) am Ergebnisziel für das Geschäftsjahr 2012 fest. Der Spezialchemiekonzern erwartet ein Ebitda vor Sondereinflüssen am unteren Ende der bisherigen Prognose, die einen Zuwachs von 5 bis 10 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert (1,146 Mrd EUR) vorsah.

Dabei verlief das dritte Quartal nicht allzu rosig. Der Konzernumsatz ging binnen Jahresfrist um 7,6 Prozent zurück auf 2,2 Mrd EUR. Das Ebitda vor Sondereinflüssen rutschte um 18 Prozent auf 255 Mio EUR ab. Insbesondere das Segment "Performance Polymers" habe unter dem "massiven Lagerabbau" und der "steigenden Nervosität" der Kunden gelitten, sagte Konzernchef Axel Heitmann. Der Umsatz der Sparte brach um 17 Prozent auf 1,2 Mrd EUR ein, das Ebitda vor Sondereinflüssen sank um knapp 29 Prozent auf 152 Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...