10.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lanxess: Weltweit größte EPDM-Anlage in China geplant

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess (Leverkusen; www.lanxess.com) baut nach eigenen Angaben die weltweit größte Anlage für synthetischen EPDM-Kautschuk in China. Investiert werden insgesamt 235 Mio EUR in das Werk in Changzhou (Provinz Jiangsu). Dies sei die bisher größte Ausgabe des Unternehmens in China überhaupt, heißt es aus Leverkusen.

Der Produktionsstandort im Changzhou Yangtze Riverside Industrial Park mit rund 200 Mitarbeitern soll 2015 in Betrieb gehen, alle erforderlichen Genehmigungen der örtlichen Behörden lägen bereits vor. Lanxess ist seit der Übernahme von DSM Elastomers im Jahr 2011 der weltweit führende Anbieter von EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer), das das Unternehmen unter dem Markennamen "Keltan" vermarktet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...