18.11.2011

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Lanxess erweitert Portfolio an phthalatfreien Weichmachern

Darüber hinaus wird Lanxess voraussichtlich ab dem Jahr 2012 phthalatfreie Weichmacher aus Bernsteinsäure herstellen, die auf Basis nachwachsender Rohstoffe erzeugt wurde. Strategischer Partner ist dabei die US-amerikanische BioAmber, Inc. in Minneapolis, MN. Gemeinsam entwickeln die Unternehmen Weichmacher, die im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Eigenschaftsprofil phthalathaltige Formulierungen ersetzen sollen. BioAmber stellt Bernsteinsäure durch Fermentation aus nachwachsenden Rohstoffen in seinem Werk in Pomacle, Frankreich, her. Die Anlage hat eine Jahreskapazität von 3?000 t. Ab dem Jahr 2013 werden in einem neuen Werk an dem Lanxess-Standort Sarnia, Kanada, zusätzliche Kapazitäten von 17?000 jato bereitstehen. Künftig wird Bio­Amber Reststoffe aus der Landwirtschaft und der Zuckerrohrproduktion als Rohstoff in diesem Produktionsprozess einsetzen.

www.gupta-verlag.de/kautschuk