10.08.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lapp: Kabelhersteller baut Werk in Diessenhofen aus

In Diessenhofen erweitert die Lapp Gruppe (Stuttgart; www.lappkabel.de) ihre Spritzgießkapazitäten. Am Schweizer Standort, an dem die Lapp Kabel AG seit 1998 Kabelverschraubungen (Marke "Skintop) und Industriestecker ("Epic") fertigt, will das Unternehmen die Produktionsfläche durch einen 1.200 m² großen Erweiterungsbau verdoppeln. In Werkzeuge, Montagekapazitäten und neue Gebäude investiert der Kabelhersteller insgesamt 7 Mio EUR.

"Die Erweiterung war schon länger geplant, war aber wegen der Krise erst mal auf Eis gelegt worden", erklärt Vorstand Siegbert Lapp. Nach der geplanten Fertigstellung des Gebäudes im Frühjahr 2011 soll die Zahl der Mitarbeiter in Diessenhofen von 30 auf 36 steigen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...