26.07.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lear: US-Autozulieferer schließt Werk im österreichischen Köflach

Zum 24. August 2010 schließt der Autozulieferer Lear Corp (Southfield, Michigan / USA; www.lear.com) das Werk im österreichischen Köflach, wie eine Unternehmensvertreterin gegenüber KI bestätigte. Begründet wird die Maßnahme mit fehlenden Aufträgen. In Köflach baute Lear Autositze für den BMW X3 zusammen.

Von der Schließung betroffen sind 120 Mitarbeiter. Ihnen wird die Aufnahme in einer Arbeitsstiftung angeboten. In Köflach, wo Lear seit 1991 produziert, beschäftigte das US-Unternehmen zeitweise bis zu 500 Mitarbeiter. Mitte 2008 zählte die Belegschaft noch knapp 300 Beschäftigte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...