04.02.2013

www.plasticker.de

Lego: Knapp 17 Prozent Marktanteil in den DACH-Ländern

In Deutschland steigerte die LEGO GmbH 2012 erneut ihren Einzelhandelsumsatz und wuchs um 12,7 Prozent auf 331 Millionen Euro (+34 Millionen Euro). Der Marktanteil stieg um 1,4 Prozentpunkte auf 16,7 Prozent, teilt das Unternehmen mit.

In Österreich stieg der Marktanteil 2012 demnach im Vergleich zum Vorjahr um fast zwei Prozent auf 17,6 Prozent und der Umsatz von 36,8 auf 45,4 Millionen Euro. In der Schweiz wuchs der Marktanteil den weiteren Angaben nach um 1,4 Prozent auf 16,8 Prozent, der Umsatz stieg auf 49,2 Millionen CHF (2011: 46,7 Millionen CHF) - trotz eines leicht rückläufigen Spielwarenmarktes.

Für 2013 erwartet das Unternehmen, dass der Spielwarenmarkt in DACH 2013 um die zwei Prozent wachsen wird. Für LEGO DACH sei das Ziel, den Einzelhandelsumsatz um fünf bis acht Prozent zu steigern.

In der LEGO Zentrale für Deutschland, Österreich und die Schweiz in Grasbrunn bei München arbeiten aktuell rund 420 Mitarbeiter, 150 mehr als noch vor fünf Jahren.

Quelle der Marktzahlen: NPD Eurotoys Deutschland/Österreich, GfK Schweiz - Umsatzzahlen 2012 vorläufig