28.01.2015

www.plasticker.de

Lego: Spielwarenhersteller mit stabilem Wachstum in der DACH-Region

Mit einem stabilen Wachstum kann die Lego GmbH auch 2014 ein erfolgreiches Geschäftsjahr verzeichnen. Im Geschäftsjahr 2014 ist es der Lego GmbH nach eigenen Angaben erneut gelungen, sich mit ihren Produkten einen festen Platz auf den Wunschzetteln der Kinder in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sichern. So konnte das Unternehmen demzufolge mit einer Steigerung der Consumer Sales um 7,9 Prozent* in Deutschland und 12,4 Prozent** in der Schweiz erneut ein stabiles Wachstumsergebnis erzielen. In Deutschland stieg der Marktanteil 2014 um 0,3 Prozentpunkte* auf 17,4 Prozent*. In der Schweiz verzeichnete der Spielwarenhersteller mit einem Marktanteil von 18,8 Prozent** ein Wachstum um 1,5 Prozentpunkte** gegenüber dem Vorjahr. Für Österreich*** antizipiert das Unternehmen ähnliche Tendenzen wie in Deutschland.

"Wir freuen uns sehr, dass es uns auch 2014 gelungen ist, in einem herausfordernden Markt zu wachsen und zu einer insgesamt dynamischen Marktentwicklung beizutragen. Besonders stolz sind wir darauf, dass unsere Produkte immer wieder aufs Neue begeistern und Kinder zum kreativen Bauen anregen", sagt Michael Kehlet, Geschäftsführer der Lego GmbH anlässlich der Internationalen Spielwarenmesse 2015 in Nürnberg.

*Quelle: npdgroup Deutschland
**Quelle: GfK Switzerland AG
***Die Datenerhebung für Österreich wurde 2014 von npdgroup Deutschland eingestellt. Entsprechend liegen keine verbindlichen Marktdaten vor.

Weitere Informationen: www.lego.com

Spielwarenmesse, 28.01.-02.02.2015, Nürnberg

Weitere News im plasticker