15.04.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lego: Spielzeughersteller baut Kapazitäten in Tschechien aus

Mit dem Bau von zwei neuen Produktionshallen erweitert der Spielzeughersteller Lego (Billund / Dänemark; www.lego.com) die Kapazitäten am tschechischen Standort Kladno um 25 Prozent. Acht neue Produktionslinien sollen im Mai 2012 den Betrieb aufnehmen, wie das Unternehmen mitteilt.

Die Belegschaft in Kladno wird im Zuge der Expansion um rund 200 auf insgesamt 1.300 Mitarbeiter aufgestockt. In den neuen Hallen werden auch Lager- und Büroflächen sowie Kantinen untergebracht. Zudem erhält der Standort einen neuen Haupteingang. Bereits vor sechs Monaten hatte den Lego den Standort ausgebaut und eine neue Halle errichtet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...