01.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lego: Weitere Expansion am Werksstandort Kladno

Der Ausbau am tschechischen Produktionsstandort Kladno von Lego (Billund / Dänemark; www.lego.com) ist noch nicht abgeschlossen, da kündigt der Spielwarenhersteller bereits die nächste Erweiterung an. Einen höheren zweistelligen Mio Euro-Betrag will das Unternehmen bis 2015 investieren - zusätzlich zu den zuvor avisierten dreistelligen Mio DKK-Betrag, die vermutlich auf etwa 30 bis 60 Mio EUR hinauslaufen. Insgesamt könnte Lego in Tschechien also 50 bis 80 Mio EUR in die Hand nehmen.

Dafür soll die Beschäftigtenzahl von derzeit 1.200 auf zunächst 1.450 und dann - im Endausbau - auf 2.000 Mitarbeiter wachsen. Die Verpackungskapazität wird um 30 Prozent aufgestockt, um die seit einigen Jahren stetig wachsende Produktion aufnehmen zu können. Gleichzeitig errichten die Dänen ein weiteres Hochregallager, die Fabrikfläche wird damit um rund 37.000 m² wachsen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...