08.10.2014

www.plasticker.de

Lehmann&Voss: Neue Hochleistungs-­Compounds auf Basis Polyketon

Lehmann&Voss&Co. bringt eine neue Serie von Hochleistungs-Compounds auf den Markt. Luvocom 70 basiert auf Polyketon (PK) und soll die Lücke zwischen technischen Polymeren wie PA 6, PA 66 und POM sowie Hochleistungs-Polymeren wie PPS, PEI und PAEK schließen. PK kombiniert verschiedene Eigenschaften anderer Polymere. Durch sein außergewöhnliches Profil eignet es sich laut Anbieter für Anwendungen mit hohen technischen Anforderungen.

"Die Produkteinführung ist in gewisser Weise ein Relaunch", erklärt Holger Vandrich, Produktentwicklung Luvocom. Verschiedene Luvocom 70-Produkte waren bis zum Jahr 2000 verfügbar, mussten jedoch vom Markt genommen werden. Shell hatte seinerzeit als einziger Anbieter PK unter dem Handelsnamen Carilon vertrieben, dann aber die Produktion eingestellt. "Heute ist das Polymer wieder verfügbar, und wir haben uns entschlossen, neue Hochleistungs-Compounds mit außergewöhnlichen Eigenschaften zu entwickeln", so Vandrich.

PK ist ein vielseitig einsetzbares Polymer mit inhärent guten tribologischen Eigenschaften. "PK übertrifft häufig sogar die Leistung von POM und PA", erläutert Vandrich. "Es kann hochtemperaturbeständige Polymere in tribologischen Anwendungen ersetzen." Der Werkstoff zeichnet sich den Angaben zufolge durch seine gute Hydrolysestabilität, geringe Permeabilität und gute Bindenahtfestigkeit aus. In der Verarbeitung soll PK kürzere Zykluszeiten als technische Polymere wie PA 66 und POM erreichen.

Eine niedrige Verschleißquote mache PK zu einer besonders guten Wahl für die Anwendung in Zahnrädern und Lagern. Seine geringe Wasserabsorption ermögliche den Einsatz auch für Teile, die in Kontakt mit Feuchtigkeit kommen. PK hat zudem eine hohe chemische Beständigkeit, was die Anwendung in Komponenten des Kraftstoffsystems erlaube. Durch die Kombination der chemischen und mechanischen Eigenschaften mit den guten tribologischen Eigenschaften sei der Werkstoff ebenfalls für Halbzeuge und Dichtungen geeignet.

Die neue Luvocom 70-Linie besteht bisher aus drei Compounds: 70-9045 kohlefaserverstärkt, 70-9046 mit PTFE, 70-9113/BK für geringe Reibung und Verschleiß. Lehmann&Voss&Co. fertigt außerdem maßgeschneiderte Compounds nach individuellen Kundenanforderungen.

Weitere News im plasticker