18.03.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lehmann & Voss: Tribologisch verbesserte PEEK-Compounds

Neue Anwendungsmöglichkeiten vor allem im Automobilbereich sowie dem Maschinen- und Anlagenbau verspricht Lehmann & Voss (Hamburg; www.lehvoss.de) von tribologisch verbesserten PEEK-Compounds, deren Verschleißfestigkeit in Kombination mit verschiedenen möglichen Gegenlaufpartnern gleich bei der Entwicklung untersucht wurde. Damit sinkt der Aufwand für die Werkstoffauswahl und die Bauteilprüfung deutlich, betont der Hersteller.

Bei der Entwicklung der Produkte aus der "Luvocom"-Familie wurden neue Additive kombiniert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...