26.10.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Leoni: Kabelhersteller kippt Prognosen

Die Leoni AG (Nürnberg; www.leoni.com) hat die Geschäftsprognosen für 2015 und 2016 revidiert. Das Unternehmen begründet den Schritt mit überraschend hohen Belastungen im Bordnetz-Segment, wo beschleunigte Hochläufe von Projekten nicht den gewünschten Erfolg zeigten. Zudem wurden margenstarke Projekte vorzeitig beendet, und die im Rahmen der weiteren Globalisierung eingeleiteten Strukturmaßnahmen griffen nicht in dem gewünschten Umfang.

Vor diesem Hintergrund sei die bisherige Ebit-Prognose von 200 Mio EUR im Gesamtjahr 2015 nicht mehr haltbar, heißt es aus Nürnberg. Auch die Ziele für 2016 wurden zurückgenommen, zumal die Geschäftsaussichten durch verschlechterte wirtschaftliche Rahmenbedingungen in China und Russland getrübt und das US-Geschäft mit der Nutzfahrzeugindustrie sich wahrscheinlich nicht auf dem bislang geplanten Niveau bewegen werden. Die angestrebte Ebit-Marge von 7 Prozent wird wohl nicht erreicht werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...