24/01/2012

www.plasticker.de

Linpac Allibert: Großvolumenbehälter für Lager, Transport und Warenpräsentation

Beim Warentransport zählt Effizienz. Häufig kommen daher Großvolumenbehälter zum Einsatz, die auch der Produktpräsentation im Verkaufsraum dienen. Eines der europaweit führenden Unternehmen für Mehrwegtransportverpackungen aus Kunststoff, LINPAC Allibert, stellt in diesem Zusammenhang seine seit ca. zwei Jahren am Markt angebotenen Großvolumenbehälter Maxipac vor. Es handelt sich um multifunktionale Behälter, die eine effiziente Distribution von Volumenprodukten und deren optimierte Präsentation im Handelsunternehmen gleichermaßen garantieren sollen. Die Maxipacs werden aus PP (Sockel) und HDPE (Seitenwände) hergestellt.

Maxipac erlaubt den Angaben nach ein rasches Nachfüllen. Durch die Entnahmeklappen kann die Ware in Sekundenschnelle präsentiert werden. Produktknappheit kann so vermieden werden. Die durchbrochenen Behälter sorgen für eine gute Belüftung des Inhalts. Die glatte Oberfläche reduziert die Schmutzanfälligkeit und erleichtert die Reinigung. Das Material ist zu 100% recycelbar. Das ergonomische Design der Behälter minimiert das Verletzungsrisiko. Maxipac kann zur Identifizierung von Inhalt und Eigentümer gekennzeichnet werden, sowohl Farbcodierung als auch Strichcodemarkierung und RFID-Kennzeichnung sind möglich. Mit Rollen ist Maxipac für alle Arten von Lasten und Böden geeignet.

Erhältlich sind die Behälter in den folgenden Ausführungen: mit Palettenboden in der Größe 800 x 600 x 750 mm und in der Größe 800 x 600 x 1000 mm sowie ein Maxipac mit Rollen in der Größe 800 x 600 x 1080 mm. Die maximale Höchstlast je Behälter beträgt 250 kg. Der Großvolumenbehälter Maxipac ist leicht zu falten und zu stapeln, sodass sich die Rücktransportkosten reduzieren. Da besonders manövrierfähig, ist er sehr gut für den Direktverkauf geeignet. Bei Mindestbestellmengen ist Maxipac in vielen Farbvarianten und auch mit Deckel zum Schutz vor unbefugtem Zugriff erhältlich.