15/08/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Linpac: Neue Vakuum-Verpackung für Frischfleisch

Der Verpackungskonzern Linpac (Birmingham / Großbritannien; www.linpac.com) hat gemeinsam mit dem Maschinenbauer Mondini (Cologne / Italien; www.gmondini.com) und dem Folienhersteller Bemis (Neenah, Wisconsin / USA; www.bemis.com) im Auftrag der Supermarktkette Booths eine Vakuum-Skin-Verpackung (Vacuum Skin Packaging) für Frischfleisch entwickelt. Dazu bietet Linpac Schalen aus RE-PET, PP und EPS an.

Das System verbinde längere Haltbarkeit mit ansprechender Produktpräsentation, teilt Linpac mit - so werden etwa unansehnliche Fleischsäfte in der Packung deutlich reduziert. Außerdem ist es im Vergleich zu herkömmlichen Fleischverpackungen platzsparend. Innerhalb von drei Monaten nach der Einführung sei der Absatz für bestimmte Premium-Produkte um 80 Prozent gestiegen, so Booths.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...