12.01.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Linpac: Verkauf von Konzernteilen außerhalb des Kerngeschäfts

Linpac (Birmingham / Großbritannien; www.linpacpackaging.com) fokussiert sich noch stärker auf das Geschäft mit Kunststoffverpackungen und mehrwegfähigen Transportverpackungen. Zum 31. Dezember 2010 verkaufte der Verpackungskonzern mehrere Unternehmensteile außerhalb des Kerngeschäfts an die Beteiligungsgesellschaft Chamonix Private Equity (London / Großbritannien; www.chamonixpe.com).

Bei den veräußerten Unternehmensteilen handelt es sich um Linpac Environmental (Abfallbehälter, Tanks, Tränken), Linpac Recycling (Compounds), Linpac Storage Systems (Palettenlagersysteme), Linpac Metal Decorating (Blechdruck) und die Tochtergesellschaft Intellident (Stockport / Großbritannien; www.intellident.co.uk), einem Anbieter von RFID-Systemen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...