24.05.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Logistik: Bahnlinie zwischen Antwerpen und Chongqing eröffnet

Seit wenigen Wochen können Waren zwischen dem Antwerpener Hafen und der zentralchinesischen Stadt Chongqing über eine direkte Zugverbindung befördert werden. Zwischen 16 und 25 Tage dauert solch eine Fahrt, die vor allem für Güter vorgesehen ist, bei denen Zeit gespart werden soll. Mit dem Schiff - dem allgemein üblichen Verkehrsmittel - dauert der Transport wenigstens 40 Tage allein von Küste zu Küste. Dazu müssen Umladen und die Fahrt per Binnenschiff, Lkw oder Zug ins Landesinnere gerechnet werden. Bedient wird die täglich gefahrene Strecke vom Logistikspezialisten Hupac (Chiasso / Schweiz; www.hupac.ch) in Zusammenarbeit mit Russkaya Troyka und Eurasia Good Transport , die für den Transport östlich von Polen verantwortlich sind.

Die 11.179 km lange Strecke führt von Antwerpen über Deutschland, Polen, Kasachstan und Russland bis nach China. Da die Gleise nicht überall gleich breit sind, müssen die Waggons an einigen Stellen umgeladen werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...