25.09.2013

www.plasticker.de

Lorenz: Flammenfester Kunststoff für filigrane Teile

Der zu K 2013 vorgestellte Werkstoff BMC 0204 soll als flammfester Kunststoff mit guten mechanischen Eigenschaften und Verarbeitungsparametern bisher notwendige Kombinationen in Teilen erübrigen.

Der nach Stufe V0 beim Test gemäß UL 94 mit 0,4 mm Dicke zertifizierte Duroplast ist laut Anbieter der einzige flammenfeste, spritzgießbare Kunststoff mit einem Sauerstoffindex von 100 Prozent. Neben der Flammenfestigkeit bewähre sich das Material auch bei niedrigen Temperaturen bis -40 °C.

Mit einem Fließwert von mindestens 1000 mm in der Fließspirale bei 100 MPa hebe sich der Duroplast von anderen schwer entzündbaren Kunststoffen ab. Dank dieser Eigenschaft eigne er sich für die Produktion sowohl von großflächigen, als auch sehr filigranen Teilen. Dank niedrigem Spritzdruck können sensible Elektronikbauteile und Sensoren gut umspritzt werden. Zudem machen der CTI-Wert von 600 Volt und die Wärmeleitfähigkeit von 1,35 W/m*K den Werkstoff vor allem im Elektrik- und Elektronikbereich interessant, zum Beispiel für Anschlusskästen, LS-Schalter, Sicherungsleisten oder in Haushaltsgeräten. Der halogen-, chlorid-, cyanid- und bromfreie Stoff könnoe bedruckt oder per Laser beschriftet werden.


Weitere Informationen: www.lomix.de

K 2013, Düsseldorf, 16.-23.10.2013, Halle 7a, Stand C35

Weitere News im plasticker