28.03.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Lubrizol: Weiterer Ausbau bei PVC-C

Der Spezialchemie-Konzern Lubrizol (Wickliffe, Ohio / USA; www.lubrizol.com) hat die zuletzt angekündigten Ausbauten und JVs für hochchloriertes PVC (PVC-C) jetzt in einen größeren strategischen Zusammenhang gestellt. Man wolle bis zum Jahr 2016 mehr als 400 Mio USD in den Bereich investieren, heißt es aus Ohio. Am Ende sollen zusätzliche Kapazitäten für PVC-C Basismaterial sowie für Compounds stehen.

Das Expansionsvorhaben ist aufgeteilt in zwei Phasen. Bis Ende des Jahres 2014 will Lubrizol für 200 Mio USD die Produktionskapazität für PVC-C und Compounds in den USa und Thailand steigern. Die nun angekündigte Phase zwei sieht bis Ende des Jahres 2016 die Einrichtung von weiteren Kapazitäten für PVC-C Basismaterial sowie Compounds in den USA oder Indien sowie eine erneute Erweiterung in Thailand vor.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...