11.08.2015

www.plasticker.de

LyondellBasell: Übernahme des indischen PPC Herstellers SJS Plastiblends

LyondellBasell, eines der weltweit größten Kunststoff-, Chemie- und Raffinerieunternehmen (Houston, Texas, USA), hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung zur Übernahme des indischen Herstellers von Polypropylen-Compounds (PPC) für die Automobilzulieferindustrie, SJS Plastiblends Pvt (Aurangabad, Maharashtra, Indien), eingegangen ist. Mit dieser strategischen Akquise soll die Wettbewerbsposition von LyondellBasell im wachsenden indischen Automobilmarkt verbessert werden.

SJS Plastiblends beschäftigt ca. 60 Mitarbeiter und besitzt eine Fertigungsstätte mit einer jährlichen Produktionskapazität von etwa 12.000 Tonnen PPC, welches primär in der Automobilbranche und für Haushaltsgeräte verwendet wird. Wie Bhavesh V. (Bob) Patel, CEO und Vorsitzender des Management Board von LyondellBasell, erklärte, sei das Unternehmen stolz auf seinen weltweiten starken Ruf, der sich auf die Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte und einem exzellenten Kundenservice stütze. Diese Tradition soll auch in Indien fortgesetzt werden.

Der Kaufvertrag wurde am 7. August 2015 unterzeichnet. Die Transaktion wird voraussichtlich Ende 2015 abgeschlossen sein. Bis dahin soll SJS Plastiblends seine Geschäfte wie gewohnt weiterführen.

Weltweit gesehen, stellt Indien den viertgrößten Wachstumsmarkt bezogen auf die Automobilbranche dar. Laut IHS Inc., ein weltweit tätiges Unternehmen für Analysen und Informationen mit Sitz in den USA, soll die jährliche Wachstumsrate von Indiens Automobilmarkt bis zum Jahr 2021 durchschnittlich sechs bis acht Prozent betragen.

Weitere News im plasticker