22/07/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LyondellBasell: Brandsätze im französischen Berre gefunden

Als ein "krimineller Akt, dessen Motiv noch unklar sei", werden die Brände im Tanklager der südfranzösischen Raffinerie Berre l´Etang von LyondellBasell (Rotterdam / Niederlande; www.lyondellbasell.com) in Frankreich inzwischen bezeichnet. Auf dem Werksgelände bei Marseille hatte es nach zeitgleichen Explosionen am frühen Morgen des 14. Juli 2015, dem französischen Nationalfeiertag, an zwei Tanks gebrannt.

Nach Medienberichten erklärte Staatsanwältin Dominique Moyal die Polizei habe auf dem Gelände insgesamt drei mögliche Zündvorrichtungen gefunden. Zwei seien in der Nähe der beiden in Brand geratenen Tanks entdeckt worden, die dritte am Deckel eines weiteren Lagerbehälters. Dessen Abdeckung sei zwar beschädigt worden, doch der Inhalt glücklicherweise nicht in Brand geraten. In diesem Fall wären die Folgen offenbar erheblich schwerer gewesen als bei den beiden anderen Tanks, von denen einer bereits kurz nach der Explosion, der andere am späten Vormittag gelöscht werden konnte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...