24.08.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LyondellBasell: Deutlicher Umsatz- und Gewinnanstieg

Nach Abschluss des Insolvenzverfahrens in den USA ist der Petrochemie- und Polyolefin-Konzern LyondellBasell Industries (LBI, Rotterdam / Niederlande; www.lyondellbasell.com) wieder auf der Wachstumsspur. Für das zweite Quartal 2010 meldete das Unternehmen einen Umsatz von 10,5 Mrd USD (umgerechnet 8,2 Mrd EUR). Das sind 40 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum und 7,5 Prozent über dem ersten Quartal 2010.

Der Konzern habe von der Angebotsknappheit profitiert, erklärte CEO Jim Gallogly. Zudem sei LBI "deutlich stärker" aus der Insolvenz hervorgegangen. Das Ebitda vor Restrukturierungskosten (Ebitdar) kletterte auf 1,4 Mrd (Q2 2009: 571 Mio) USD. Ohne Sondereffekte lag der Nettogewinn bei 203 (-353) Mio USD. Zuzüglich positiver Nachsteuereffekte durch die Ausbuchung von Verbindlichkeiten betrug der Nettogewinn 8,8 Mrd USD.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...