06/11/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LyondellBasell: Ergebnisse nur leicht gesunken

Um 4 Prozent auf 1,53 Mrd USD gesunken ist das Ebitda des dritten Quartals des Petrochemie- und Polyolefinkonzerns LyondellBasell Industries (LBI, Rotterdam / Niederlande; www.lyondellbasell.com) gegenüber dem Vorjahresquartal. Gegenüber dem zweiten Quartal 2013 entspricht dies einem Nachlassen von 7 Prozent. LBI macht dafür geplante Wartungen an US-Anlagen sowie ein weiteres Absinken in den europäischen Olefin- und Polyolefin-Geschäften verantwortlich. Der Quartalsumsatz sank marginal um 1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 11,2 Mrd USD.

Über alles gesehen seien die Ergebnisse recht stabil, bewertet CEO Jim Gallogly die Lage. Die Anlagen liefen sicher und zuverlässig, und speziell in Nordamerika genieße man weiter die Vorteile der günstigen Gaspreise. "Diese Vorteile werden wir uns weiter nutzbar machen," so Gallogly. "Wir erwarten, dass unsere Wachstumsprojekte deutlich vor denen unserer Wettbewerber fertig sind und uns gute Gewinne bringen werden."

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...