13/01/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LyondellBasell: Gläubiger pokern weiter mit Reliance

Übereinstimmenden Berichten des "Wall Street Journal" (WSJ) und der Nachrichtenagentur "Reuters" zufolge hat Reliance (RIL, Mumbai / Indien; www.ril.com) das Kaufgebot für LyondellBasell Industries (LBI, Rotterdam / Niederlande; www.lyondellbasell.com) um 1,5 auf nun 13,5 Mrd USD aufgestockt. Laut WSJ hat das LBI-Board die Offerte aber erneut als zu niedrig abgelehnt. Die Gläubiger des in den USA unter Chapter 11 agierenden Polyolefin- und Petrochemie-Riesen taxierten nach den jüngsten Restrukturierungsplänen den Unternehmenswert auf 15,5 Mrd USD, heißt es weiter.


Man habe RIL bis Februar Zeit gegeben, ein weiteres Angebot vorzulegen. Die Unternehmen haben sich bisher zu den Berichten nicht geäußert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...