06.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LyondellBasell: Olefinstrecke bringt Rekordergebnis

Besonders gute Geschäfte in den Segmenten "Olefins and Polyolefins - Americas" (O&P Americas) und "Intermediates and Derivatives" haben für das Gesamtjahr 2012 die operativen Ergebnisse (Ebitda) des Chemie- und Polyolefin-Konzerns LyondellBasell Industries (LBI, Rotterdam / Niederlande; www.lyondellbasell.com) um 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf den neuen Rekord von 5,86 Mrd USD (umgerechnet 4,56 Mrd EUR) gehievt. Dabei fiel zugleich der Umsatz um 6 Prozent auf 45,3 Mrd USD (35,25 Mrd EUR). LyondellBasell macht hierfür insbesondere die guten Margen im nordamerikanischen Olefingeschäft verantwortlich. Das Konzern-Segment "Olefins and Polyolefins - Europe, Asia, International" (O&P EAI) blieb dagegen weit zurück. Wegen niedriger Margen und einer um 6 Prozent gesunkenen Absatzmenge fiel hier das operative Ergebnis um 37 Prozent auf 561 Mio USD (436,5 Mio EUR).

LyondellBasells CEO Jim Gallogly erwartet nach dem Rekordjahr nun erneut ein gutes Jahr: "Die Fundamentalbedingungen haben uns im Jahr 2012 unterstützt, und wir erwarten mit 2013 ein weiteres starkes Jahr."

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...