01.06.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LyondellBasell: PE-Linien in Wesseling weiter offline

Auch Ende Mai 2012 - vier Monate nach der Explosion in der Ethylen-Pipeline bei LyondellBasell (LBI, Rotterdam / Niederlande; www.lyondellbasell.com) in Wesseling - kann der Konzern keinen Zeitpunkt für ein mögliches Anfahren der beiden noch in Reparatur befindlichen PE LD-Linien nennen. "Vielleicht können wir die dritte Anlage in näherer Zukunft in Betrieb nehmen", sagte ein Sprecher.

Doch die Aufräum- und Reparaturarbeiten laufen noch, an einen Antrag zur behördlichen Genehmigung ist offenbar nicht zu denken - ebensowenig wie an die Aufhebung der bestehenden Force Majeure. Am 21. Januar 2012 kam es wegen des Versagens eines Druckmessumformers zu einem Loch in einer unter hohem Druck stehenden Ethylenleitung mit dessen anschließender Entzündung.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...