03.08.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LyondellBasell: Quartalsergebnis legt gut zu

Die positive Entwicklung im US-Olefingeschäft und verbesserte Ergebnisse in Europa trugen dazu bei, dass LyondellBasell Industries (LBI, Rotterdam / Niederlande; www.lyondellbasell.com) nach dem Gewinneinbruch im ersten Quartal 2012 im zweiten Quartal wieder deutlich bessere Ergebniszahlen vorweisen konnte. Das Ebitda legte im Jahresvergleich um 11 Prozent auf 1,77 Mrd USD zu, der Konzernumsatz ging allerdings gegenüber Q2 2011 um 15 Prozent auf 11,2 Mrd USD zurück.

Das Ebitda im Bereich "Olefins & Polyolefins Europe, Asia, International" legte in Q2 um 23 Prozent auf 335 Mio USD zu. Auch in diesen Regionen waren die Erlöse für LBI jedoch rückläufig, minus 17 Prozent auf 3,57 Mrd USD. Während die Olefin-Geschäfte relativ stabil verliefen, brachen die Erlöse bei den Polyolefinen von April bis Juni um rund 80 Mio USD ein, bedingt durch niedrigere Verkaufsmengen und Margen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...