04.10.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LyondellBasell: Raffinerie in Berre soll geschlossen werden

700 Mio USD hatte der Vorgänger von LyondellBasell Industries (LBI, Rotterdam / Niederlande; www.lyondellbasell.com) im Jahr 2007 auf den Tisch gelegt, um die Raffinerie im südfranzösischen Berre von Shell zu erwerben. Die damit angestrebte Rückwärtsintegration der Polimerisationen und Petrochemie am Standort Berre (Aubette) hat sich aber wohl nicht gerechnet - und scheint dazu auch keinerlei Perspektive zu besitzen. Den Versuch, die Raffinerie wieder zu veräußern, hat LBI jetzt jedenfalls für gescheitert erklärt. Es finde sich kein Käufer für die Verlust bringende Anlage, heißt es.

Daher will LBI die Raffinerie schließen und dazu Verhandlungen mit den Vertretern der rund 370 betroffenen Mitarbeiter aufnehmen. Die wiederum zeigen sich derzeit nicht sonderlich einsichtig und haben als erste Reaktion einen Streik ausgerufen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...