28.09.2010

www.plasticker.de

Männer: Nach Paramecc-Übernahme Einstieg in die Mikro-Spritzgießtechnik

Mit Übernahme der Paramecc GbR steigt die Männer Group jetzt in die Entwicklung und Herstellung von Mikro-Spritzgießmaschinen ein. Als erste Neuentwicklung hat das Unternehmen zur K die "Micro-Män" angekündigt - ein Spritzgießsystem, das mit einem neuartigen Konzept Maßstäbe setzen soll. Basis ist die von Paramecc im Herbst 2009 vorgestellte Entwicklung. Das Unternehmen ist jetzt unter dem Namen Otto Männer Engineering GmbH mit Hans-Peter Männer, Ralph Keitel und Alexander Gehring als Geschäftsführer Teil der Männer-Group.

Bislang ist Männer mit Präzisionsformenbau und Heißkanaltechnik am Markt. Hans-Peter Männer: "Wir haben das Potenzial einer Partnerschaft und der Verschmelzung des Know-hows beider Parteien schnell erkannt. Ralph Keitel und Alexander Gehring haben für namhafte Hersteller vollelektrische Spritzgießmaschinen entwickelt und sind damit in der vollelektrischen Antriebstechnik ausgesprochene Experten." Männer erwartet große Synergieeffekte - sowohl in der Mikrospritzgießtechnologie wie auch in den Männer-Kerngeschäften.

Weitere Informationen: www.maenner-group.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 1, Stand F08