09.02.2010

www.plasticker.de

Müller Kunststoffe: Leitfähigkeit von TPE, TPU und Weich-PVC

Im Bereich leitfähiger Weichkunststoffe hat Müller Kunststoffe nach eigenen Angaben neue Wege beschritten. So arbeitet das Unternehmen verstärkt mit speziellen Faserstoffen und Leitrußen. Durch abgestimmte Modifikationen können somit sehr gute Materialeigenschaften bei TPE, TPU und Weich-PVC gewährleistet werden. Alle Materialien können sowohl im Spritzguss- als auch im Extrusions- und Kalanderingverfahren verarbeitet werden.

Im Bereich TPE können auch besonders weiche Einstellungen leitfähig ausgerüstet werden. So sei eine LIFOFLEX Type mit 20 Shore A und einer Leitfähigkeit von kleiner 104 Ohm im Sortiment.

Ein weiteres Highlight sei ein leitfähiges TPE mit Haftung auf nahezu allen PA Typen. Die Rezepturen weisen eine sehr gute Leitfähigkeit, eine exzellente Haftung und eine gute Wärmeformbeständigkeit auf, bei einfacher Verarbeitung. Anwendungen hierfür finden sich vor allem in der Automobilindustrie, in der Lüftungsindustrie und in anderen technischen Anwendungen.

Weitere Informationen: www.mueller-kunststoffe.com