24.09.2010

www.plasticker.de

Müller Kunststoffe: Neue, halogenfrei flammgeschützte TPE-Compound-Serie

Müller Kunststoffe produziert seit Jahren halogenfreie flammgeschützte Lifoflex TPE-Compounds. Diese flammgeschützten Compounds erreichen nach Angaben des Unternehmens nach der Prüfmethode UL 94 die Brennbarkeitsklasse V0 mit einer minimalen Probendicke von drei Millimetern. Nach stetiger Weiterentwicklung kommt nun die neue, flammgeschützte Lifoflex Standardserie UV FLAM 600 auf den Markt. Diese ebenfalls halogenfrei ausgerüsteten Compounds fur sowohl Spritzguss- als auch Extrusionsanwendungen, zeichnen sich durch deutlich verbesserte Verarbeitungseigenschaften aus.

Eine zusätzliche Standardserie Lifoflex UV FLAM 700 stehe kurz vor der Markteinführung. Mit dieser Serie kann nach der Prüfmethode UL 94 die Brennbarkeitsklasse V0 mit einer Probendicke von 1,6 mm erreicht werden. Derzeit wird diese Aufgabenstellung schon in den Härten von 50-90 Shore A für Spritzguss und Extrusion realisiert, heißt es weiter.
[2;z]
Vorbeugender Brandschutz in Schienenfahrzeugen
Einen weiteren Meilenstein will Müller Kunststoffe mit den neuen, halogenfreien flammgeschützten Materialien in der Bahnindustrie erreicht haben. Bei der Prüfung zum vorbeugenden Brandschutz in Schienenfahrzeugen nach DIN 5510-2:2009-05 wurde ein Profil (500 mm x 10 mm x 6 mm) mit der Brennbarkeitsklasse S3, Tropfbarkeitsklasse ST2 und der Rauchentwicklungsklasse SR2 eingestuft. Bei der dazugehörigen Prüfung der Klassifizierung der Toxizität der Rauchgase nach DIN EN ISO 5659-2 erreichte das Material den Wert FED (tzul = 30 min) von 0,14 (Zulässig: ≤ 1).

Kombination aus elektrischer Leitfähigkeit und Flammschutz
Besonders interessant könnte auch die Kombination aus elektrischer Leitfähigkeit und Flammschutz sein. Für bestimmte Produkte in der Elektroindustrie seien auch solche Lösungen vorstellbar. Auch hierfür hat Müller Kunststoffe bereits Produkte entwickelt. Denn neben den Standardserien entwickelt das Unternehmen auch speziell Produkte, die gezielt auf die jeweiligen Anwendungen zugeschnitten sind.

Müller Kunststoffe präsentiert sich und die neue TPE-Compound-Serie auf der K 2010.

Weitere Informationen: www.mueller-kunststoffe.de, www.rowa-group.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 8a, Stand B28