08/09/2011

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Müller Kunststoffe: TPE für Kindergeschirr

[image_0]Der Kunststoffverarbeiter aus Minden entschied sich als Material für ein Melamin kombiniert mit weichen TPE-Applikationen. Für die Griffeinleger und die Bechermanschette suchte man daher einen weichen, pflegeleichten und rutschfesten Werkstoff.Müller Kunststoffe entwickelte ein TPE mit den vorgegebenen Eigenschaften: weich und rutschfest, pflegeleicht und leicht einfärbbar und leicht in Spritzgießverfahren  verarbeitbar. Das TPE-Bauteil musste sich weiterhin leicht montieren lassen. Es wurde daher ein TPE ausgewählt. Alle für dieses 45 Shore A Material verwendeten Rohstoffe erfüllen die Anforderungen der neuen Verordnung (EU) Nr. 10/2011 über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. Als Weichmacher wurde ein medizinisches Weißöl verwendet.[image_1_right]Müller Kunststoffe hat nach Vorgaben von Ornamin auch die entsprechenden Farbmasterbatches passend dazu eingestellt. Die Einleger und Manschetten sind jetzt in acht verschiedenen leuchtenden Farben erhältlich.Das Unternehmen wird über dieses erfolgreiche Projekt auf der Fakuma informieren.

www.gupta-verlag.de/kautschuk