18.01.2010

www.plasticker.de

M-Base: Neue Version von CAMPUS

Die weltweit bekannte Kunststoffdatenbank CAMPUS ist ab sofort in einer neuen Version verfügbar. CAMPUS ist ein Kunststoff Informationssystem, welches unter der Federführung der Kunststoffproduzenten ausschließlich nach einheitlichen Verfahren gemessene und somit vergleichbare Werkstoffdaten enthält. Die neue Version von CAMPUS wurde notwendig, weil der Datenbestand von CAMPUS in Abstimmung mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) erweitert wurde.

Eine VDA Arbeitsgruppe hat mit der VDA Richtlinie 232-201 "Kennwerte zurWerkstoffauswahl von Thermoplasten" eine Übersicht über die für die Werkstoffauswahl in der Automobilindustrie wichtigsten Eigenschaften und Prüfnormen herausgebracht. Für die meisten Einsatzbereiche wurden dabei die Werkstoffeigenschaften und Normen aus CAMPUS übernommen. In einigen Fällen kamen zusätzliche Eigenschaften hinzu, wie Lichtbeständigkeit, erweiterte Medienbeständigkeit und Emissionswerte, die bislang nicht in CAMPUS enthalten waren.

Die neuen Eigenschaften wurden zwischen der VDA Gruppe und CAMPUS Vertretern intensiv diskutiert und es gelang, sich auf einheitliche Normen zu einigen. Dementsprechend wurde CAMPUS mit der neuen Version 5.2 um zahlreiche neue Eigenschaften erweitert, die ab Januar 2010 bereitstehen. Die CAMPUS Software wurde zusätzlich um eine Funktion ergänzt, die erlaubt für jeden Werkstoff das komplette VDA Datenblatt zu drucken.

CAMPUS kann über www.CAMPUSplastics.com kostenlos heruntergeladen und aktualisiert werden. Alternativ können unter derselben Adresse auch die Datenblätter aller CAMPUS Werkstoffe interaktiv abgerufen werden.

Die neue Version ist ab sofort verfügbar, es sei aber erfahrungsgemäß damit zu rechnen, dass die einzelnen CAMPUS Teilnehmer erst im Laufe des Jahres die neuen Eigenschaften bereitstellen werden.

Weitere Informationen: www.m-base.de