13.09.2011

www.plasticker.de

M.A.I.: Automatisierer mit neuem Werk mit größerer Fläche

Am neuen Standort Kronach-Neuses nimmt der Automatisierer MAI seinen neuen Unternehmenssitz in Betrieb und erweitert damit seine Betriebsfläche nachhaltig. In dem von MAI gekauften und umgebauten Gebäude der ehemaligen Valeo Leuchtenproduktion stehen 18.000 m² Betriebsflächen (Gesamtfläche 30.000 m²) zur Verfügung, von denen MAI zunächst rund ein Drittel selbst nutzt. Den 136 Mitarbeitern steht damit mehr als die doppelte Fläche wie bisher zur Verfügung. Investiert wurden rund 3,5 Mio. Euro.

Mit der Entwicklung von Automatisierungslösungen für die Kunststoffindustrie und andere Branchen, dem Bau von Sondermaschinen, Montagelinien, Handlingeinrichtungen und Automatisierungen für Reinräume plant das Unternehmen im laufenden Jahr 13,5 Mio. Euro Umsatz, für 2012 rund 14,0 Mio. Euro. Für die kommenden Jahre peilt das vor rund zehn Jahren gegründete Unternehmen jährlich 5 bis 10 % Wachstum an. Auch dank der nun deutlich erweiterten Fläche sollen im kommenden Jahr 10 bis 15 neue Arbeitsplätze entstehen.