08.10.2013

www.plasticker.de

Maag: Bandtrockner besonders für abrasive Compounds

Geringere Betriebskosten aufgrund einer besonders verschleißgeschützten Konstruktion sollen die Bandtrockner der Duro-Reihe ermöglichen, die Maag Pump Systems zur K 2013 präsentiert. Sie zielen auf den Einsatz besonders abrasiv wirkender Granulate.

Primär soll der Bandtrockner in der Unterwasser-Granulierung eingesetzt werden und dort besonders für brüchige und eben abrasive Werkstoffe. Der Einsatz dieses Trockners soll die Betriebskosten deutlich senken, weil aufgrund der speziellen Konstruktion der granulatberührenden Teile kaum Verschleiß beim Betrieb entstehe.

Glasfaserverstärkte Produkte und hochgefüllte Mineral-Compounds werden laut Anbieter besonders schonend und mit Granulat-Restfeuchten bis unter 0,1 Prozent getrocknet. Die schonende Granulatbehandlung minimiere die Staubentstehung und erhöhe deutlich die Produktqualität. Geeignet sei das System auch bei häufigem Produktwechsel, weil es sich einfach und schnell reinigen lasse. Die Nachrüstung in bestehende Granulieranlagen ist möglich.

Weitere Informationen: www.maag.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 9, Stand A04

Weitere News im plasticker