29.04.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Magna: Stoßfängerwerk in Sachsen geht in Betrieb

Im sächsischen Meerane hat der Bereich "Exteriors and Interiors" des Tier 1-Automobilzulieferers Magna International (Aurora, Ontario / Kanada; www.magnaint.com) ein Werk für Kunststoff-Karosserieteile offiziell in Betrieb genommen. Das Magna-Werk umfasst 15.000 m² und besteht aus Spritzgießbereich, Lackierstraße und Montage.

Meerane liefert mit 140 Mitarbeitern zunächst Front- und Heckstoßfänger just in time für den "Golf 7" an Volkswagen Sachsen im 10 km entfernten Mosel. 2014 sollen Schweller für den neuen "Passat" hinzukommen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...