04.06.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Magneti Marelli: Rückleuchten-Werk in China

Ein 30 Mio EUR teures Werk hat der Automobilzulieferer Magneti Marelli (Corbetta / Italien; www.magnetimarelli.com) im südchinesischen Foshan (Provinz Guangdong) offiziell in Betrieb genommen. Die Tochtergesellschaft Automotive Lighting (AL) wird mit 300 Beschäftigten dort zunächst Rücklichter fertigen, später sollen Scheinwerfer und elektronische Komponenten dafür hinzukommen.

Das Werk verfügt über eine Gesamtfläche von 26.500 m², von denen zwei Drittel für die Produktion bestimmt sind. Automotive Lighting schätzt den Ausstoß an Rücklichtern im ersten Jahr auf 2,4 Mio Stück, die vornehmlich für den chinesischen Markt und weiter im Süden gelegene Abnehmerländer vorgesehen sind.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...