11.10.2013

www.plasticker.de

Maguire: Neuer Vakuumtrockner

Auf der K 2013 stellt Maguire Products, Inc. ein neues Modell des neu konstruierten Vakuumtrockners "VBD" vor, dessen Durchsatz je nach zu trocknendem Material von bis zu 90 kg pro Stunde angegeben wird.

Der neue Trockner VBD 150 ist laut Anbieter für die Durchsätze vieler Spritzgießmaschinen sowie kleiner Extrusionslinien für Produkte, wie z.B. medizinische Schläuche, ausgelegt. Wie das Modell VBD 1000 mit einem Stundendurchsatz von 450 kg, das ebenfalls in diesem Jahr eingeführt wurde, macht das neue Modell den Angaben zufolge den Betrieb viel einfacher und zuverlässiger als mit früheren Vakuumsystemen. Gleichzeitig soll es Granulat sechs Mal schneller trocknen als Molekularsiebtrockner und verbrauche erheblich weniger Energie, so Paul Edmondson, Geschäftsführer von Maguire Europe.

"Der Vakuumtrockner VBD 150 hat die exakt gleiche Bau- und Betriebsweise wie unser größeres Modell: Mithilfe der Schwerkraft durchläuft das Material vertikal angeordnete Phasen des Trocknungsprozesses, wobei das Ablassen von Material von einem Stadium zum nächsten von Gleitschiebern gesteuert wird", sagte Edmondson. "Dies macht den größten Teil der beweglichen Teile entbehrlich, insbesondere die Mechanik des Dreikammer-Karussells des seit dem Jahr 2000 angebotenen "Maguire LPD"-Vakuumtrockners. Darüber hinaus beseitigt es auch die Dichtungen, die verschleißen und mit Granulatstaub verunreinigt werden können."

Weitere Informationen: www.maguire.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 10, Stand A26


Weitere News im plasticker